• Montag - Freitag:
  • 8:00 - 18:00

Eventzelte für Roadshows

Unternehmen stellen immer wieder fest, dass Roadshows weitaus effektiver sind als herkömmliche Marketingmaßnahmen im Internet, im Fernsehen oder der Presse. Das liegt vor allem am persönlichen Kontakt, der eine uneingeschränkte Interaktion ermöglicht. Eventzelte für Roadshows sind speziell für den Einsatz im Rahmen einer solchen "Hausmesse" ausgelegt.

Image

Was ist eine Roadshow?

Bei Roadshows handelt es sich um eine Möglichkeit für Unternehmen, aktiv die Nähe zum Kunden zu suchen. Anders als bei klassischen Messen erfolgt die Kontaktaufnahme hier also unmittelbar durch das Unternehmen. Das bedeutet keinesfalls, dass eine Promotion-Aktion nur in der näheren Umgebung stattfinden kann. Stattdessen bietet sich die Hausmesse für den nationalen wie auch den internationalen Einsatz an. Dadurch steigt die Chance, die eigene Zielgruppe auch wirklich zu erreichen immens. Für ein solches mobiles Marketing kommen unterschiedliche Zelt- und Hallensysteme in Betracht. Unternehmen, die sich mit anderen Anbietern zusammenschließen, können selbstverständlich spezielle Hallen für Corporate Events wählen. Auch eine  Sporthalle kann eine gelungene Wahl sein - abhängig von der Ausrichtung der eigenen Unternehmensziele. Trotzdem stehen bei Roadshows vor allem die Mobilität und Flexibilität im Vordergrund. Daher erfreuen sich insbesondere mobile Raumkonzepte großer Beliebtheit.

Das sind Eventzelte für Roadshows

Das perfekte Eventzelt für eine Roadshow kann aus unterschiedlichen Elementen bestehen, je nach Größe des Vorhabens. Viele Zelte lassen sich hervorragend mit Gastronomiezelten kombinieren, sodass das Event für die Kunden noch interessanter und zugänglicher wird. Schließlich ist es möglich, sich bei einer Tasse Kaffee mit den Mitarbeitern des Unternehmens zu unterhalten.

Wer nicht nur ein einzelnes Produkt oder eine kleine Produktlinie vorstellen möchte, kann sich von umfassenden Zeltstädten inspirieren lassen. Sie ermöglichen es, Informationen, Ideen, Produkte und Visionen gleichermaßen zu vermitteln. Für größere Vorhaben können Festival-, Konzert und Eventhallen ein guter Ansatzpunkt sein: Die Kombination aus kleinen und großen Zeltsystemen sorgt für ein stimmiges Gesamtbild und eine Wohlfühlatmosphäre – und damit optimale Verkaufsbedingungen. 

Übrigens: Welches Zelt für eine Hausmesse am besten geeignet sind, hängt vom jeweiligen Einsatzbereich ab. Unternehmen, die sich auf Sport und Fitness konzentrieren, könnten beispielsweise eine Eventhalle für Sport-Events   mieten. In ihnen lassen sich mobiles Marketing und die Promotion-Aktion hervorragend kombinieren. Gleichzeitig sehen die Kunden die vorgestellten Produkte direkt im Einsatz. Bei Messebesuchen hat sich wiederum die Nutzung mobiler Messehallen und Großzelte bewährt.

TOP