• Montag - Freitag:
  • 8:00 - 18:00

Militärzelte und Hallen für den militärischen Einsatz

Hilfsorganisationen und das Militär agieren oftmals unter extremen Bedingungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Militärzelte in Friedens- oder in Kriegszeiten, im Inland oder im Ausland zum Einsatz kommen. Sie müssen jederzeit einsatzbereit sein und sich den unterschiedlichen Gegebenheiten anpassen.

Image

Militärzelt - immer und überall das richtige Raumangebot

Ähnlich wie Armeezelte und Bundeswehrzelte überzeugen in puncto Flexibilität und Robustheit und bieten somit eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten

  • Bei Großveranstaltungen vor Ort benötigen die Sanitäter mobile Rettungszelte, in denen sie Verletzte unterbringen können.
  • Für anlass- und zweckgebundene Einsätze brauchen die Feuerwehr, das  THW  oder humanitäre Organisationen mobile Raumlösungen.
  • Beim Militär wie bei Hilfsdiensten muss kritische Ausrüstung unter Berücksichtigung der klimatischen Aspekte gelagert werden. Eine sichere und adäquate Unterbringung ist dabei sowohl für die Versorgung von Geschädigten als auch für die Einsatzkräfte selbst notwendig.
  • Das Militär benötigt Zelte nicht nur als Unterkunft, sondern ebenfalls als Winterlager für die Ausrüstung und die Maschinen. 

Militärzelte und Hallen für temporären oder dauerhaften Einsatz

Genau wie mobile Messehallen und Großzelte profitieren auch Militärzelte von einer möglichst flexiblen Bauweise. Modulare Systeme ermöglichen es, Armeezelte temporär oder dauerhaft an einem Ort einzusetzen. Unabhängig davon, wie lange der Einsatz angedacht ist, muss ein schneller und effizienter Aufbau gewährleistet sein. Egal ob Hilfs-, Militär- oder Katastropheneinsätze - die Zeit ist ein wichtiger Faktor, den man nicht vernachlässigen darf: Beispielsweise muss ein Katastrophenschutz-Zelt in der Regel schneller errichtet sein als Hangarsysteme und Flugzeughallen Für den militärischen Einsatz muss das Zelt außerdem verschiedenen klimatischen Bedingungen trotzen, sich einfach umbauen und bei Bedarf verlegen lassen. Welches Ausstattungszubehör notwendig ist, hängt wiederum vom jeweiligen Anwendungsbereich ab.

Flexibel und robust - Militärzelte genügen allen Anforderungen

Das Militär stellt stets hohe Ansprüche und Anforderungen an die eingesetzte Ausrüstung. Das gilt auch für Armeezelte. Militärzelte haben einen durchschnittlichen Flächenbedarf von bis zu 500 Quadratmeter. Ebenfalls notwendig ist ein bedarfsgerechter und flexibler Schwerlastfußboden. sowie eine flexible oder feste Wandverkleidung. Was die Bundeswehrzelte jedoch gemeinsam haben sollten, ist ihre robuste Konstruktion sowie die Möglichkeit zur fachmännischen Verankerung. Solche Voraussetzungen erfordern einige Recherche, bevor man ein Militärzelt kaufen kann. Insbesondere qualitativ hochwertige Materialien sind dabei ein Kaufkriterium, das man keinesfalls vernachlässigen sollte. 

TOP